Kostenloses Weihnachtsferien-Programm 2019


Körperarbeit mit Eva:

In diesem Kurs wird anhand unterschiedlicher Methoden wie Pilates, Yoga, Spiraldynamik, Feldenkrais, Faszien-techniken und Myofaszialer Eigenmassage der eigene Körper gekräftigt, gedehnt und mobilisiert, um ihn perfekt auf das Tanzen vorzubereiten. Dabei kann jeder an seinem individuellen Niveau der körperlichen Fitness arbeiten.

 

Dieser Kurs findet am 27.12.2019 sowie 3.1.2020 jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr statt und ist für alle Niveaustufen geeignet.

  

Yoga mit Franziska:

Mit dieser Stunde beschließen wir das alte Jahr und richten den Blick nach vorne auf den Beginn des neuen Jahres. Wir lassen Vergangenes hinter uns und öffnen uns mit mutigem Herzen, dem was kommen wird. Passende Asanas, Atemübungen und eine ausgiebige Endentspannung unterstützen uns dabei.

Freue Dich nach den Feiertagen auf Zeit für Dich, um noch einmal innezuhalten, bevor Du in das neue Jahr startest.

 

Weitere Infos zu Franziska Yoga-Unterricht gibt es hier.

 

Dieser Kurs findet am 29.12.19 von 17:30 - 19 Uhr statt und ist für alle Niveaustufen geeignet.


Yoga für Kinder und Jugendliche mit Franziska am 23.12.2019:

 

Yoga für Kinder im Kindergartenalter von 14:00 - 14:45 Uhr:

Kinder lernen spielerisch. Das gilt nicht nur für Yogaübungen, sondern für alle Lebensbereiche. Eine Yogastunde sollte deshalb ein Abenteuer sein, das mit allen Sinnen erlebt wird. Kinder sind offen für Yoga, haben keine Vorurteile. Sie "üben" keinen Hund, Krieger oder Schmetterling in der Yogastunde, sondern sie SIND der Hund, der Krieger oder der Schmetterling. Kinder erleben die Asanas und sind dabei ganz im Moment und sie lernen besonders gut in Bewegung. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und wir erleben und erfahren sehr viel in den verschiedenen Stundenformaten. Nicht nur über Yoga, sondern auch Interesse an der Natur, Sprache, Musik, Anatomie, Mathematik und der ganzen Welt.

 

Yoga für Kinder im Grundschulalter von 14:55 - 15:55 Uhr:

Kinder im Grundschulalter brauchen Yoga, um Bewegungsdefizite auszugleichen, schlechter Haltung (verursacht durch zu viel Sitzen) und zu wenig Bewegung vorzubeugen und um mit Stress besser umgehen zu können.

Yogaübungen, vor allem die Atemübungen, helfen das Konzentrationsvermögen zu verbessern und das Lernen zu unterstützen. Die Körperübungen kräftigen den Körper und halten ihn gesund, sie fördern die Beweglichkeit, das Gleichgeweicht, die Körperkoordination, die Konzentration, die Ausdauer, die Wahrnehmung und das Sozialverhalten. Ein gutes Körpergefühl wiederum stärkt das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein und das friedliche Miteinander.

 

Yoga für Grundschulkinder ist nicht mehr ganz so spielerisch. Bilderbuchyoga spielt keine so große Rolle mehr, dafür kommen Geschichten, Mythen und Sprachspiele ins Spiel. Die Lernkomponenten sind dem Alter angepasst, herausfordernder und halten die Stunden spannend. Kreativität und Bewegung spielen eine große Rolle, aber auch die Entspannung kommt in diesem Alter nicht zu kurz. Phantasiereisen und Yoga Nidra für Kinder helfen besser abschalten zu können. 

 

Yoga für Teens von 16:00 - 17:00 Uhr

Yoga für Jugendliche unterscheidet sich nicht mehr so gravierend von der Art, wie Erwachsene üben. Trotzdem macht es Sinn, Yoga für Teens anzubieten, denn Jugendliche sind keine Erwachsenen und müssen dort abgeholt werden, wo sie gerade sind. Sie üben lieber mit Gleichaltrigen. Partner- und Gruppenübungen haben einen großen Stellenwert. Dadurch, dass alle Schüler/innen sind und bis zu 10 Stunden am Tag sitzen, haben sie ähnliche körperliche Schäden, bedingt durch zu viel sitzen und zu wenig Bewegung. Auf die Entwicklung in der Pubertät kann besser eingegangen werden und besonders hilfreiche Übungen haben einen hohen Stellenwert. Yoga für Jugendliche soll: Erden, Zentrieren, Entspannen, Nach innen bringen, Ausgleich schaffen, Befreiend wirken

 

 

Urban Styles mit Martina für alle Altersstufen:

 

Urban Styles Basic:

Schnuppere in verschiedene urbane Tanzstile wie Hip-Hop, House und Dancehall. Für Anfänger geeignet.

 

Dieser Kurs findet am 3. und 6.1.2020 jeweils von 10:00 - 11:10 Uhr statt.

 

Urban Styles N2: 

Schnuppere in verschiedene urbane Tanzstile wie Hip-Hop, House und Dancehall. Für Fortgeschrittene geeignet.

 

Dieser Kurs findet am 3. und 6.1.2020 jeweils von 11:15 - 12:45 Uhr statt.

 

Anmeldung & Kosten:

Das Ferienprogramm ist für Tanz(t)raum-Mitglieder (also auch Eltern von Schüler*innen) kostenlos. Externe Teil-nehmer*innen zahlen 12,00 Euro pro Kurs. Ein Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 statt. Anmeldung per Mail an info@tanztraum.dance inkl. Angabe der gewünschten Kurse. Sollte ein Kurs aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht stattfinden (ausschlaggebend ist die Teilnehmerzahl am Tag vor dem jeweiligen Kurs), wird dies per Mail mitgeteilt.