Modern Dance

Moderner Tanz für Kinder und Jugendliche

(7 - 18 Jahre)

Im Modernen Tanz wird Kindern ab dem Grundschulalter und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich als ganzer Mensch auszudrücken. In spielerischen und tänzerischen Improvisationen lernen sie die individuellen gestalterischen Möglichkeiten des eigenen Körpers kennen, mit dem sie im Unterricht auf Entdeckungsreise gehen und die daraus entstehenden Bewegungen zu kleinen Choreografien zusammensetzen. Nach und nach einfließendes tanztechnisches Training unterstützt die körperliche Entwicklung und ermöglicht ein immer größer werdendes tänzerisches Vokabular.

Der Moderne Tanz fördert außerdem die Persönlichkeitsentwicklung, die Kreativität wie auch soziale Kompetenz, vermittelt Bewegungsvielfalt und Körperbewusstsein, schafft Raum für eigene Ausdrucksmöglichkeiten im Miteinander mit Gleichaltrigen und im Zusammenspiel von Bewegung und Musik.

 

Lehrkräfte: Angelica, Boseong, Katja, Milena



Moderner Tanz für Erwachsene

In diesem Kurs werden auf kreative und zugängliche Art die Grundlagen des Modernen Tanzes vermittelt. Körperwahrnehmung und Haltung werden geschult, genauso wie Raumgefühl, Musikalität und Beweglichkeit. Die eigene Bewegungssprache wird durch kleine Improvisationen angeregt und erweitert. Der Moderne Tanz ist besonders vielseitig, da er sich der ganzen Bandbreite bereits bestehender Tanzstile (wie Jazz-, Musical-, Show- oder afrikanischem Tanz, Tanztheater u.v.m.) bedient und diesen stets neue Bewegungsprinzipien und Dynamiken hinzufügt. Halten und Loslassen, kraftvolle und sanfte Bewegungen wechseln sich ab. Aus diesem Grund fallen die erarbeiteten Choreografien sehr unterschiedlich und abwechslungsreich aus. Dabei kommt der Rhythmik sowie der Interpretation von Musik besondere Bedeutung zu.
Nach einem gründlichen Warming-Up werden schwungvolle, raumgreifende Folgen entwickelt und erlernt, die zu einer dynamischen Choreografie zusammenfließen. 

 

Lehrkräfte: Angelica, Bizzy, Doruth, Felix  



Zeitgenössischer Tanz für Erwachsene

Die Aufwärmphase ist beeinflusst von unterschiedlichen Release-Techniken und Bewegungsrichtungen wie Feldenkrais, Laban oder Body Mind Centering. Ausgehend vom Erspüren innerer Körperstrukturen und Ausprobieren unterschiedlichen Bewegungs-materials wird der Körper tanzfertig gemacht. Spannung und Lösung, Schwere und Leichtigkeit, Bewegungsfluss und Stopps, den Partner oder die Gruppe spüren und wahrnehmen – das alles in Ruhe oder mit Musik „der etwas anderen Art“, aber auf jeden Fall gewürzt mit viel Humor und Tanzfreude – das macht den Unterricht im Zeitgenössischen Tanz aus.

 

Lehrkräfte: DoruthSigi



Modern Dance Fusion

ab 16 Jahren/Erwachsene

Info wird in Kürze bereitgestellt.

 

Lehrkräfte: Angelica